Der Einhorn-Hype, er nimmt kein Ende. Gefühlt überall wird mit dem magischen Fabeltier geworben. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis waschechte Einhörner-Double gefunden werden. Der glückliche Gewinner: kleine Ponys. Die Mähne bunt gefärbt und ein Plastikhorn auf der Stirn platziert und tada, schon ist die Einhorn-Illusion perfekt.

Park verwandelt sich in Einhorn-Universum

Diese geniale Idee wurde in der Nähe der britischen Stadt Birmingham umgesetzt. Und zwar in der Gartenanlage Arley Arboretum. Hier können die Einhorn-Ponys gebucht und Kinderträume wahr werden. Gross und Klein können die Tiere nicht nur streicheln, sondern auch auf ihnen reiten. Geführt von kostümierten Mitarbeitern im Regenbogen-Röckchen. Das berichtet das deutsche Magazin «Stern».

Dabei handelt es sich um eine Aktion der Gartenanlage. Nur für ein paar Tage verwandelt sich Arley Arboretum in ein Einhorn-Miniuniversum. Dann gibt es ein Einhorn-Café mit Einhorn-Törtchen und Einhorn-Eis und noch vieles mehr im Einhorn-Look. Ein genialer Marketing-Trick, der jede Menge Besucher in den Park lockt. Heisst: Die Tickets für das Einhorn-Reiten sind schnell ausverkauft. (jmh)