Er freut sich über sein Wiedersehen bei «Promi Big Brother»! Mike Shiva (54) posiert für ein Foto von Porno-Youtuberin Katja Krasavice (22) zusammen mit seinen ehemaligen Kollegen aus dem TV-Container, lacht fröhlich in die Kamera – und formt seine Hände zu einem Doppeladler. «Fast alle vereint, bevor die Show losgeht», schreibt Krasavice zum Bild, das vor dem Finale der Trash-Sendung entstand.

Shiva gibt sich ahnungslos

Der Doppeladler sorgte während der Fussball-WM wegen der Spieler Granit Xhaka (25), Xherdan Shaqiri (26) und Stephan Lichtsteiner (34) schweizweit für Zündstoff. Mike Shiva selbst sieht das Ganze allerdings gelassen – und gibt sich nichtsahnend. «Als Schweizer habe ich keine Ahnung, was in anderen Ländern was bedeutet», sagt er zu BLICK. «Sorry, wenn es etwas Unanständiges sein sollte. Aus meinem Bewusstsein war es ein Zeichen friedlicher Stimmung. Ein Gruss aus Liebe und Dankbarkeit.»

Das sehen allerdings nicht alle so. Es wird auch Kritik laut. «Viele Freunde haben sich darüber aufgeregt und ich selbst auch», schreibt etwa ein BLICK-Leser. «Ich finde es etwas lächerlich. Ein Versuch, Aufmerksamkeit zu erregen.» (srf/wyt)