Party-Time in Bern! Zum fünften Mal sind im Rahmen des Energy Airs im Stade de Suisse nationale und internatione Musikgrössen aufgetreten. Loco Escrito, Alvaro Soler, Namika, Sigala, Bligg und Co. haben die 40'000 Musikfans mit neuen und älteren Soundtracks begeistert.

Zum spektakulären Abend beigetragen hat auch das Wetter. Pünktlich zum Star des Energy Airs 2018 zeigte sich die Sonne über dem Stade de Suisse.

Lo&Leduc spielen Sommer-Hit «079» – alle rasten aus

Die Berner Lo&Leduc haben mit ihrem Song «079» letztlich für ein perfektes Finale gesorgt. Das gesamte Stadion sang und sprang zum Schweizer Sommer-Hit 2018.

Die Musikveranstaltung war wie bislang in jedem Jahr ausverkauft. Die Livestreams sowie die Berichterstattung auf Facebook, Instagram und Twitter haben hunderttausende Menschen verfolgt. Auch BLICK hat das Konzert-Highlight übertragen. (nim)