Vor rund einem Monat liess sich Ex-Miss-Schweiz Dominique Rinderknecht (29) die Haare schneiden. Seitdem trägt sie einen sehr, sehr kurzen und wild geschnittenen Pony. Und egal, wo sie inzwischen auftaucht: Ihre Haare sorgen für Gesprächsstoff. Diese Woche mockierten sich nun die Macher des Satire-Formats «Tele Zappin» über ihre Frisur. Sie verglichen den Look der ehemals schönsten Frau der Schweiz mit einem kleinen Mädchen, das sich selbst die Haare schneidet. Dazu fragen sie plakativ: «Wer hat ihr das angetan?» In den Kommentaren zum Video liefern sie dann gleich auch die angebliche Antwort: «Vielleicht hat Rinderknecht selbst die Schere angesetzt.»

Dominique Rinderknecht eckt mit ihrer neuen Frisur an.   (Instagram)
1 / 7
Der Zürcher Stylist Alf Heller ist nicht begeistert von der Frisur.   (zvg)
2 / 7
Online hagelt es noch immer Kritik an der Frisur von Rinderknecht.   (Instagram)
3 / 7
Einige User meinen gar, es sehe wie selbst geschnitten aus.   (Instagram)
4 / 7
Immerhin gibt es auch das eine oder andere lobende Wort für Rinderknecht.   (Instagram)
5 / 7
Rinderknecht war die erste Miss Schweiz mit kurzen Haaren.   (Keystone)
6 / 7
Heute ist Rinderknecht in einer Beziehung mit Model Tamy Glauser.   (Philippe Rossier)
7 / 7

Frisur schneidet im Netz schlecht ab

Auch in den Kommentarspalten kommt Rinderknechts Frisur nicht gut weg. So schreibt eine Userin: «Ich würde mich nicht mehr aus dem Haus trauen, bis die Haare nachgewachsen sind.» Eine andere schreibt: «Die Spielgruppenkollegin meiner Tochter hat ähnliche Fransen. Sie hat sich die aber selbst mit der Schere geschnitten.» 

Experte ist nicht begeistert

Auch der Zürcher Stylist Alf Heller (41) hat seine Schwierigkeiten mit Rinderknechts neuer Frisur. «Ein sehr starker Look, der sie unverwechselbar macht, das muss man ihr lassen!», findet er. «Ob es ihre Schönheit unterstreicht, liegt im Auge des Betrachters, ich finde es allerdings nicht.»

Rinderknecht ist es sich gewohnt, mit ihren Haaren zu polarisieren. 2013 war sie die erste Miss Schweiz überhaupt mit kurzen Haaren. Und immerhin: Es gibt auch Fans, die ihre Haare nicht als verhauen taxieren. Einer schreibt: «Du siehst wunderschön aus mit deinem Pony.» (bnr)