Nach dem Liebes-Aus mit Cem (24) hat Bachelorette Adela Smajic (25) grosse Pläne. Heute steht sie regelmässig für das Wetter und eine People-Sendung vor den Kameras von Telebasel. Doch das reicht ihr nicht. Sie verrät: «Ich möchte auch in Deutschland vor die Kamera!» Erste Gespräche dazu seien auch schon im Gange.

Noch nichts unterschrieben

Ob sie schon bald die Leute im «Frühstücksfernsehen» wecken wird oder gar im RTL-«Dschungelcamp» Insekten essen muss? «Ich darf noch nicht verraten, um was es sich handelt», sagt sie. Zudem seien die Projekte noch nicht unter Dach und Fach. Auch abseits der Moderation kann sich Adela vorstellen, Fuss zu fassen. «Die Schauspielerei fände ich auch interessant», erzählt sie.

Wenn 3+ anklopfen würde, um sie nochmals für eine «Bachelorette»-Staffel zu verpflichten, würde es Smajic wohl nochmals wagen. «Ich bereue meine Teilnahme gar nicht. Es war eine super Zeit und es ist ja nicht am Format gescheitert – sondern am Gewinner.» Vielleicht wagt sie es ja auch, das Spiel in Deutschland zu wiederholen?